Img

Wir suchen engagierte und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für unseren Rettungsdienst.

Ausbildung zum Notfallsanitäter (m/w/d)

(Vollzeit, Ausbildung, unbefristet)
Image Obernburg, Römerstraße 93, 63785 Obernburg
Image Abteilung: Rettungsdienst

Image Eintrittstermin: 01.09.2023
Image Bewerbungsfrist: 31.01.2023

Werden Sie ein Teil des Bayerischen Roten Kreuzes!

Der BRK-Kreisverband Miltenberg-Obernburg betreibt im nordbayerischen Landkreis Miltenberg mit ca. 130.000 Einwohnern als Durchführender des Rettungsdienstes mit über 80 Mitarbeitern drei Rettungswachen, der RTW-Stellplätze und zwei NEF-Standorte.

Der BRK-Kreisverband Miltenberg-Obernburg bietet jährlich zum 1. September mehrere Ausbildungsplätze zum Berufsbild Notfallsanitäter an. Der Notfallsanitäter (m/w/d) ist die höchste nichtärztliche Qualifikation des Rettungsdienstpersonals. Im Rahmen der Notfallrettung ist der Notfallsanitäter (m/w/d) demnach maßgeblich verantwortlich für die präklinische Versorgung einer verletzten oder erkrankten Person.

Was wir Ihnen bieten

  • Modernen, anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz
  • Vergütung nach dem BRK-Tarifvertrag mit betrieblicher Altersversorgung
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einer kollegialen BRK-Gemeinschaft
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem modernen Rettungsdienst
  • Zahlreiche Benefits wie Mitarbeiterrabatte und ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
  • 29 Tage Urlaub im Jahr

Ihre Aufgaben

  • Feststellen und Erfassen der Lage am Einsatzort und unverzügliche Einleitung notwendiger allgemeiner Maßnahmen zu Gefahrenabwehr
  • Beurteilen des Gesundheitszustandes von erkrankten und verletzten Personen
  • insbesondere Erkennen einer vitalen Bedrohung, Entscheiden über die Notwendigkeit, eine Notärztin oder einen Notarzt, weiteres Personal, weitere Rettungsmittel oder sonstige ärztliche Hilfe nachzufordern, sowie Umsetzen der erforderlichen Maßnahmen
  • Durchführen medizinischer Maßnahmen der Erstversorgung bei Patientinnen und Patienten im Notfalleinsatz und dabei Anwenden von in der Ausbildung erlernten und beherrschten, auch invasiven Maßnahmen, um einer Verschlechterung der Situation der Patientinnen und Patienten bis zum Eintreffen der Notärztin oder des Notarztes oder dem Beginn einer weiteren ärztlichen Versorgung vorzubeugen, wenn ein lebensgefährlicher Zustand vorliegt oder wesentliche Folgeschäden zu erwarten sind
  • angemessenes Umgehen mit Menschen in Notfall- und Krisensituationen
  • Herstellen und sichern der Transportfähigkeit der Patienten im Notfalleinsatz
  • eigenständiges Durchführen von heilkundlichen Maßnahmen, die vom Ärztlichen Leiter Rettungsdienst (ÄLRD) oder entsprechend verantwortlichen Ärztinnen oder Ärzten bei bestimmten notfallmedizinischen Zustandsbildern und –situationen standardmäßig vorgegeben, überprüft und verantwortet werden

Sie bringen mit

  • Mittlerer Bildungsabschluss (= Realschulabschluss) oder
    Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene Ausbildung von mindestens 2-jähriger Dauer
  • Gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • belastbares Grundwissen aus biologischen und sozialen Fächern
  • hohes Maß an Teamfähigkeit und Lernbereitschaft
  • besonderes Bewusstsein für die Übernahme von Eigen- und Fremdverantwortung
  • einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis
  • nach Möglichkeit über erste Erfahrungen im Bereich des Rettungsdienst
  • Führerschein der Klasse B
  • nach Möglichkeit über einen Führerschein der Klasse C1
  • Identifizierung mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes
Jetzt bewerben

Ansprechpartner*in

Img

Björn Bartels

Dienstsitz

Teilen Sie diese Stelle

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung